Mittwoch, 14. August 2019

"Waiting on" Wednesday #32 / Schicksal und Gerechtigkeit / Jeffrey Archer

"Waiting on" Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Diese Woche: „Schicksal und Gerechtigkeit“ von Jeffrey Archer


Schicksal und Gerechtigkeit von Jeffrey Archer
Quelle: Heyne
Kurzbeschreibung von Heyne:
London 1979: William Warwick, Sohn des einflussreichen Anwalts Sir Julian, hat seit Kindheitstagen einen Traum: Er möchte sich den Weg vom Streifenpolizisten zum Commissioner erkämpfen. Durch nichts lässt er sich von diesem Vorhaben abbringen. Im September 1982 tritt William Warwick seinen Dienst an – und entdeckt die Welt der Londoner Straßen, der einfachen Leute. Eine Welt, die William völlig neu ist. Zum ersten Mal erfährt er die bitteren Seiten des Lebens. Aufgrund seiner Kenntnisse wird der Kunstliebhaber William zum Dezernat für Kunstfälschung versetzt und gerät in den Bannkreis eines der größten Gemäldefälscher seiner Zeit. Im Zuge der Recherchen lernt William die hübsche und schlagfertige Beth Rainsford kennen. Zwischen beiden entbrennt eine leidenschaftliche Romanze und William fühlt, dass Beth die Frau seines Lebens ist. Doch ein Geheimnis umgibt sie und wirft Schatten auf die junge Liebe.William sich vor die schwerste Aufgabe seines Lebens gestellt …

Warum ich gerade auf dieses Buch warte?
Wer die Clifton Chronicles gelesen hat, wird bei dem Namen William Warwick sofort hellhörig. Als Autor auf diesem Buch Jeffrey Archer und nicht Harry Clifton zu lesen, ist fast schon komisch, aber ich bin sehr gespannt auf diesen Roman, der auch ein bisschen die Erinnerung an die wunderbare Clifton-Saga wieder aufleben lässt. Ich freue mich darauf, die Bücher von Harry Clifton endlich in echt lesen zu können. 

Erscheinungsdatum:
9. September 2019

Kommentare:

  1. Liebe Moni,

    schon so lange will ich was von Jeffrey Archer lesen. Ich habe es bisher immer noch nicht geschafft!Schreibt der Autor auch Einzelbände?
    Ich wünsche Dir jedenfalls viel Spaß mit dem Buch!

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Petrissa,

      Traum des Lebens ist beispielsweise ein Einzelband und bei Kane und Abel war die Geschichte für mich auch an sich abgeschlossen, obwohl es da einen Folgeband gibt. Bei Schicksal und Gerechtigkeit bin ich mir ziemlich sicher, dass es eine Reihe wird und es schadet sicher nichts, die Clifton Chronicles vorher zu lesen.

      LG, Moni

      Löschen

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lese daher die Datenschutzerklärung. Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.