Dienstag, 14. November 2017

Gemeinsam Lesen

Gemeinsam lesen ist eine Aktion von schlunzenbücher, die jeden Dienstag stattfindet. Es sollen immer 4 Fragen beantwortet, wobei die letzte Frage jede Woche anders ist. Auch in dieser Woche möchte ich euch natürlich an meiner aktuellen Lektüre teilhaben lassen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese derzeit „Die Nachtigall“ von Kristin Hannah und bin bei 21%.

2. Wie  lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Auf der Straße zur Stadt war es so dunkel, dass Isabelle ihre eigenen Füße nicht sah.“

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Definitiv ein Buch voller Emotionen, was an sich nicht so mein Ding ist, in diesem Falle aber gut zum Buch und dem Thema passt. Zwei Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten und der zweite Weltkrieg. Man fragt sich unwillkürlich, welche der beiden Schwestern man wäre. Die ängstliche Vianne, die sich lieber beugt und ihre Familie schützen will oder die aufmüpfige, aber auch sehr mutige Isabelle, die einen zur Weißglut treiben kann und der ein bisschen mehr Zurückhaltung wirklich nicht schaden könnte, weil sie sich sonst eher sehr schnell ins Grab bringen wird, was man aber auch nicht will, weil sie einem dennoch imponiert und irgendwie ans Herz gewachsen ist. Wow, was für ein langer Satz. Mir gefällt das Buch bisher auf jeden Fall echt gut und es gefällt mir, auch mal ein Buch aus Sicht der einfachen Bevölkerung zu lesen.

4. Rezensierst du jedes Buch? Oder nur Rezensionsexemplare oder Bücher, die du unbedingt mit anderen teilen möchtest?
Seit ich meinen Blog habe, habe ich alle Bücher rezensiert, die ich gelesen habe und an sich möchte ich auch alle Bücher, egal ob gut oder schlecht, rezensieren. Sollte aber irgendwann ein Buch auftauchen, bei dem ich überhaupt gar nicht weiß, was ich dazu schreiben soll, werde ich definitiv keine Rezension schreiben. Mein Blog ist mein Hobby und unnötig unter Stress setzen muss ich mich dafür nicht.

Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten und werde im Laufe des Tages sicher auch ein bisschen zum Stöbern kommen. 

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Wie ich das mit dem Rezensieren handhabe weisst du ja schon. Danke für deinen Besuch bei mir :)

    Dein Buch klingt interessant und auch das Cover gefällt mir. Schön, dass dir das Buch gut gefällt. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen.
    Meinen Beitrag findet ihr hier
    HIER

    Im Moment gibt es bei mir auch ein Gewinnspiel zur Colleen Hoover Blogtour. Zurück ins Leben geliebt von ihr gibt es als Print zu
    gewinnen. Schaut gerne auf meiner Seite vorbei, ich würde mich freuen.

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen liebe Moni,

    Ja genau der Blog ist unser Hobby und daher sollten wir uns auch nicht stressen mit dem rezensieren ;-)
    Wenn wir wirklich einmal keine Meinung zu einem Buch haben, dann ist das völlig ok.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Moni,
    dein Buch kenne ich nicht, es spricht mich aber auch nicht so an.
    Ich rezensiere fast alle Bücher, außer Bücher, die ich abgebrochen habe.
    Weiterhin viel Spaß beim Lesen!
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Christine,

      Bei abgebrochenen Büchern würde es bei mir drauf ankommen, wie weit ich gelesen habe und wie viel ich zu sagen habe, an sich kann ich aber auch verstehen, wenn man ein abgebrochenes Buch lieber nicht rezensiert.

      LG, Moni

      Löschen
  4. Guten Morgen Moni =)

    Oh ja, von der Nachtigall habe ich schon einiges gehört!
    Auch wenn so viele Emotionen grundsätzlich vielleicht nicht so dein Ding sind, hört sich das Buch und was du zu den Sschwestern schreibst sehr ansprechend an!

    Ich finde ein Buch, bei dem man so gar nicht weiß, was man schreiben soll oder wo man anfangen soll, sehr herausfordernd. Ich denke ich würde genau solche Bücher auf jeden Fall rezensieren =).

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Hey Moni :)

    Das Buch kenne ich vom sehen her, aber so richtig angefixt hat es mich nicht ... ist auch nicht so ganz mein Genre.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :D

    Ich rezensiere soweit jedes Buch. Ausnahmen sind wohl die Mangas, da weiß ich gar nicht, was ich da hinschreiben soll.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Moni,
    bei mir kommt es drauf an wie ich Lust habe. Ich versuche aber schon so gut es geht alle Bücher zu rezensieren, die ich lese. Wobei Bücher, die keine Reziexemplare sind, bei mir keine so "aufwendige" Bewertung bekommen.

    ♥ Mein Beitrag ♥

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  7. Guten morgen Moni, Kristin Hannah liest sich ja so romantisch und schön . Ich habe auch schon einige Bücher von ihr gelesen. Aber das war vor meiner Blogzeit und ich habe keine Rezension dazu geschrieben. Ich fordere und rezensiere nur Bücher, die mich ansprechen und die ich mir alleine aussuche. Wenn mir ein Verlag unaufgefordert etwas schickt, fühle ich mich nicht wirklich verpflichtet zur Veröffentlichung, Das war bei *Oxen* so,,,,Bloggen ist für mich auch ein Hobby.
    GLG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Angela,

      Dieses Buch ist ausnahmweise mal nicht romantisch und schön, so scheint mir.
      Es geht tatsächlich um den 2. Weltkrieg und wie die beiden Schwestern den Krieg meistern. Habe aber gesehen, dass die Autorin schon einige Liebesromane veröffentlicht hat.
      Für mich habe ich damit aber sicher das perfekte Buch der Autorin erwischt. ;)

      LG, Moni

      Löschen
  8. Hallo Moni,
    dein aktuelles Buch hatte ich auch schon im Auge. Ich habe von Kristin Hannah bisher nur ein Buch gelesen: Zwischen uns das Meer. Und da habe ich ziemlich geheult *g*
    Hier geht es zu meinem Beitrag: http://blackfairys-buecher.blogspot.de/2017/11/aktion-gemeinsam-lesen.html
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Silke,

      Ich hab mir das Buch, dass du gelesen hast, mal angeschaut. Das ich noch weinen muss, kann ich mir durchaus auch vorstellen, weil ich es jedes Mal aufs Neue schrecklich finde, was im 2. Weltkrieg alles passiert ist. Vom Genre her ist dieses Buch allerdings historische Fiktion und kein Liebesroman wie Zwischen uns das Meer.

      LG, Moni

      Löschen
  9. Hallo Moni,
    Das Buch habe ich auf englisch ungelesen bei mir rumliegen.
    Ich war bisher noch nicht in der richtigen Stimmung um es zu lesen, aber ich freue mich dennoch darauf wenn ich es dann mal zur Hand nehme.
    Ich finde die Covergestaltung so schön.
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kathrin,

      Bei dir auf dem Blog kann ich leider nicht kommentieren, da ich kein Google+ habe.
      Bei deiner aktuellen Lektüre wünsche ich dir natürlich auch viel Spaß.
      Bei Die Nachtigall finde ich täuscht das Cover auch ein bisschen über das Thema hinweg. Einen Roman, der im 2. Weltkrieg spielt, würde ich bei dem Cover eher nicht erwarten.

      LG, Moni

      Löschen
  10. Guten Abend Moni
    dein aktuelles Buch kenne ich nicht.

    Ich versuche auch jedes gelesene Buch von Mir zur rezensieren. Manchmal ist sehr schwer die richtige Worte zu finden.

    Hier ist mein  Beitrag:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/11/gemeinsam-lesen-12.html
    LG Barbara

    AntwortenLöschen