Dienstag, 22. August 2017

Gemeinsam Lesen

Gemeinsam lesen ist eine Aktion von schlunzenbücher, die jeden Dienstag stattfindet. Es sollen immer 4 Fragen beantwortet, wobei die letzte Frage jede Woche anders ist. Auch in dieser Woche möchte ich euch natürlich an meiner aktuellen Lektüre teilhaben lassen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese "Bücherstadt - Die Bibliothek der flüsternden Schatten"von Akram El-Bahay und bin auf Seite 135.
Außerdem lese ich von Astrid Fritz "Die Räuberbraut" und bin hier bei 10%.

2. Wie  lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Bücherstadt: "Er fühlte, wie jemand von hinten nach seiner Hand griff und sie fest drückte."
Die Räuberbraut: "Die Straße von Wiesweyler nach Lauterecken, die sich durch das flache Glantal schlängelte, lag noch halb im Nebel an diesem frühen Morgen, als die Kutsche endlich die leichte Steigung heraufkam."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Bücherstadt: Ich habe es gehofft und es ist genau so eingetreten: Ich liebe dieses Buch! Wirklich ein Buch von dem ich schon nach wenigen Seiten restlos begeistert bin. Ich darf das Buch im Rahmen einer Leserunde auf der lesejury lesen und auch der Autor ist bei dieser Leserunde dabei.
Alleine das Cover des Buches ist schon toll. Der Schreibstil ist wieder klasse. Ich kann mir alles wunderbar vorstellen. Es ist megaspannend und interessant. Ich kann es kaum erwarten mehr über die Bücherstadt zu erfahren und was gibt es besseres für uns Bücherverrückte als eine Bücherstadt mit düsteren Geheimnissen. Auch dieser orientalische Touch gefällt mir, geichzeitig gibt es aber auch Wesen, die zwar anders heißen, aber irgendwie aus der griechischen Mythologie zu entstammen scheinen. Diese Verbindung aus Orient und Okzident hat mir schon bei Flammenwüste sehr gefallen.
Ich kann das Buch jetzt schon nur empfehlen. Es ist einfach magisch!

Die Räuberbraut: Bei dem Buch kann ich noch nicht so wirklich sagen, was ich davon halten soll. Die Geschichte spielt um 1800 und es geht um den berühmtestens Räuberhauptmann zu der Zeit. Ich fühle mich ein bisschen wie in einem Heimatfilm oder einem Theaterstück. Die Sprache ist an den Dialekt aus der Gegend angepasst, nehme ich mal an, aber es ist auch eher eine plumpere Sprache, weil sich das Ganze eher beim einfachen Volk abspielt. Ich bin aber dennoch gespannt darauf, wie sich die Geschichte entwickeln wird. Ich hoffe auf jeden Fall, dass das Buch noch einige interessante Fakten für mich bereithält.

4. Gibt es ein Zitat aus einem Buch, das du dieses Jahr (oder generell) gelesen hast und dir besonders im Gedächtnis geblieben ist?
Die Frage hatten wir vor Kurzem schon einmal, daher verlinke ich den Beitrag einmal hier: https://moniszeitreise.blogspot.com/2017/07/gemeinsam-lesen-36.html und kopiere euch die Antwort von damals hier rein. Da hat sich nichts geändert:
Gut, dass ich bei twitter Zitate gepostet habe, die mir gefielen. Dieses Jahr ist es ein Zitat aus Der Bogenschütze von Mac P. Lorne: "Frieden ist ein Schatz, der nicht hoch genug gelobt werden kann. Ich hasse den Krieg. Er sollte niemals gerühmt werden." Dies ist wiederum selbst ein Zitat von Charles Valois, Herzog von Orleans und ich finde es ist immer noch sehr aktuell, wenn man sich in der Welt so umschaut.
Und dann gefiel mir auch noch sehr die Widmung in Feel Again von Mona Kasten: "Für alle, die bloß ein bisschen verbogen sind. Für alle, die in jedem Tag eine neue Chance sehen. Für alle, die nicht das sind, was man über sie sagt."
Und wenn wir nach einem Zitat gehen, dass mir generell im Kopf geblieben ist, dann ist das aus Hiobs Brüder von Rebecca Gablé. In dem Buch kommt die folgende Grußformel öfter vor: "Möget ihr auf eurem Weg Freunde finden, die Führung der Engel und das Geleit der Heiligen."


Wie immer bin ich sehr gespannt auf eure Bücher.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Moni ;)

    Deine beiden Bücher kenne ich nicht, aber schön, dass das eine schonmal deine Erwartungen erfüllt hat. :)

    Deine Zitate sind wirklich schön.

    Meinen Beitrag findet ihr hier
    HIER

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag.
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    "Bücherstadt" hatte ich auch schon im Blick, es klingt richtig interessant und toll. Mal sehen, ob es auch bald in meinem Regal landet. Bin auf deine abschließende Meinung gespannt und wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen.
    Das andere Buch sagt mir gar nichts.
    Und schon wieder ein Zitat aus einem Mona Kasten Buch! Ich mag ihre Bücher so unheimlich gerne.
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Moni :)

    Bücherstadt habe ich auch schon im Auge, das klang vom Klappentext her echt gut :) Das andere Buch kenne ich noch nicht.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen :D

    Bei mir sind es auch fast ausschließlich die gleichen Zitate wie beim letzten Mal.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Moni

    Die Hiobsbrüder habe ich vor vielen Jahren gelesen. Ich habe auch das Hörbuch davon. Das Zitat ist klasse. Die Bücherstadt werde ich diese Woche auch noch lesen. Wie findest du es bisher?

    Ganz liebe Grüße,
    Gisela

    Mein Beitrag:
    Hier

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Gisela,

      Ich liebe die Bücherstadt. Da ich es bei der lesejury lese, kann ich das Buch auch noch die nächsten beiden Wochenenden genießen. Aber ich bin mir jetzt eigentlich schon sicher, dass es am Ende 5 Sterne werden.

      LG, Moni

      Löschen
  5. Hallo Moni,

    und ich dachte schon, ich bin der einzige, dem aufgefallen ist, dass sich die Frage wiederholt hat ;) Das "Kriegs"-Zitat ist leider immer aktuell... :(

    Viele Grüße vom
    Büchernarr Frank

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Moni!
    "Die Räuberbraut" interessiert mich auch. Übrigens habe ich das mit der eher gewöhnlichen Sprache schon irgendwo gelesen. Derjenige wunderte sich auch, aber da das Ganze ja eher in der "niederen Schicht" spielt, ist das wohl angemessen. Aber sicher erst mal gewöhnungsbedürftig.
    Das andere Buch sagt mir nichts, aber es hört sich auch gut an.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  7. Hy Moni,

    Ich lese gerne Bücher in einer Leserunde und wenn dann noch Autoren sich beteiligen, macht es richtig spaß.

    Ich wünsche dir noch viele schöne Lesestunden.

    lg backmausi81
    https://mausisleselust.blogspot.de/2017/08/gemeinsam-lesen-42.html

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Moni,

    Das Buch "Bücherstadt" - Die Bibliothek der flüsternen Schatten" war mir bisher noch völlig unbekannt und habe es mir gerade mal näher angeschaut. Das klingt wirklich nach einer tollen Neuerscheinung und steht nun auf der Wunschliste. :)
    Schön, dass es dir bisher so gut gefällt, ich bin sehr gespannt auf deine Rezension. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Moni!

    Ich bin diesmal sehr spät dran mit meiner Runde, aber ich war im Krankenhaus. Wie immer kenne ich dein aktuelles Buch nicht.

    Viele Grüße
    Jenny von romantische-seiten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenny,

      Krankenhaus klingt ja nicht so gut. Ich hoffe, es geht dir wieder besser. Ich bin auch mal später dran, von daher alles ok.

      LG, Moni

      Löschen
  10. Hallo liebe Moni :)

    "Bücherstadt" - Die Bibliothek der flüsternen Schatten" steht bei mir auf jeden Fall auch noch auf der Wunschliste und ich freue mich, dass dir das Buch bisher so gut gefällt! Ich bin schon gespannt auf deine Rezi 😊

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen