Mittwoch, 23. November 2016

"Waiting on" Wednesday #6 / Ulf Schiewe / Der Sturm des Normannen

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Diese Woche: Der Sturm der Normannen von Ulf Schiewe


Kurzbeschreibung von Knaur-Verlag:
Quelle: Droemer-Knaur
Süditalien 1057: Für den jungen Normannen Gilbert und seinen Herrn Robert Guiscard stehen die Zeichen schlecht. Innere Zerrissenheit und Bruderkrieg drohen das Normannenreich zu zerstören. Auch der Papst sinnt auf Rache, und die heimliche Liebe der Fürstin Gaitelgrima bringt Robert in den Kerker. Ein erbitterter Kampf um die Herrschaft entbrennt. Nur Gilbert kann seinen Herrn noch retten. Doch er steht allein gegen eine gewaltige Übermacht.

Warum ich gerade auf dieses Buch warte?
Es handelt sich bei dem Buch schon um den 4. Teil der Normannen-Saga. Wer meine Rezension zum 3. Teil gelesen hat, weiß, dass ich spätestens seit diesem Roman ein großer Ulf Schiewe-Fan bin. Es hat ein bisschen gedauert, dafür hat es mich jetzt umso mehr gepackt. Die Bücher sind meist auch nicht allzu lang. Wer also einen guten Einstieg in die Welt der historischen Romane sucht und die dicken Wälzer mit über 1.000 Seiten scheut, dem kann ich diesen Autor nur empfehlen. Der Autor hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil, der es einem einfach macht, in vergangene Zeiten abzutauchen und genau das wollen wir doch, wenn wir einen historischen Roman lesen, oder etwa nicht?! ;)

Erscheinungsdatum:
1. Dezember 2016



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen