Dienstag, 18. Oktober 2016


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von schlunzenbücher, die jeden Dienstag stattfindet und bei der die folgenden Fragen beantwortet werden sollen. Die ersten drei Fragen sind gleich und die vierte Frage variiert jede Woche.

 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade 2 Bücher parallel. Zum einen wäre da der 6. Teil der Clifton Chronicles "Cometh the Hour". Diesen lese ich im Original auf Englich und ich bin gerade auf Seite 110/ bei 26 Prozent.
Dann lese ich auch noch ein Buch, dass ich vom Bloggerportal erhalten habe. Hierbei handelt es sich um einen den historischen Roman Die Astrologin von Ulrike Schweikert. Ich bin gerade auf Seite 35.

2. Wie  lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Cometh the Hour, Jeffrey Archer: As Virginia placed the check in her handbag, he came around from behind the counter, opened the front door and said, "Good day, my lady. I hope we'll be seeing you again soon." 
Die Astrologin, Ulrike Schweikert: Sibylla rannte nach Hause, doch noch bevor sie die Tür aufgerissen und nach beiden gerufen hatte, wusste sie, dass sie keine Antwort erhalten würde.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Die Clifton Chronicles begeistern mich in gewohnter Qualität. Der Erzählstil ist toll und ich bin froh, dass ich noch rechtzeitig mit Band 6 fertig werde, um Anfang November am Binge Read auf Jeffrey Archers Seite teilnehmen zu können.
Bei Die Astrologin habe ich nur wenige Seiten von den Leseprobe gelesen, war aber sofort vom Schreibstil begeistert. Ich hoffe, dies hält weiterhin an und dass mir dieser Roman sehr gut gefallen wird.

4.Welche Buchreihe muss man deiner Meinung nach gelesen haben?
Eigentlich müsste ich hier wieder die Waringham-Saga nennen, aber das hatten wir letzten Freitag schon. ;)
Es gibt aber noch einige andere Buchreihen, die ich sehr empfehlenswert finde. Bei den historischen Romanen wäre da zum Beispiel noch die Fleury-Saga von Daniel Wolf. Alle 3 Teile konnten mich bisher begeistern und legen den Fokus immer ein wenig anders. Die Geschichte spielt mehr oder weniger in der fiktiven Stadt Varennes-Saint-Jacques und eben der Aufstieg dieser Stadt wird gerade im ersten und zweiten Teil sehr ausführlich geschildert. Erleben tun wir dies an der Seite der Kaufmannsfamilie de Fleury.
Und um auch mal das Genre zu wechseln, möchte ich auch die neue Trilogie von Trudi Canavan nicht unerwähnt lassen. Es sind bisher zwei Teile in der Milennium's Rule-Trilogie erschienen. Während es im ersten Teil noch recht ruhig zuging und man erstmal in Die Magie der tausend Welten eingeführt wird, geht es dann im zweiten Teil umso mehr ab. Ich freue mich auf jeden Fall schon wahnsinnig auf den dritten Teil. Wer die bisherigen Reihen der Autorin mochte, der wird sich auch hier wieder wohl fühlen.

Kommentare:

  1. Moin Moni,
    oh wie schön, dich in der Wunderwelt der Buchblogger*innen wieder zu treffen! :-). Ich wünsche dir einen fabelhaften Einstieg.

    Ich kann dir nur zustimmen, Trudi und Daniel sind definitiv Reihen, die unbedingt empfehlenswert sind. Alledings muss ich gestehen, dass der 3. Teil der Fleury-Reihe noch auf meiner Wunschliste liegt.

    Hier geht es zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße
    loralee

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Moni!

    Von deinen beiden aktuellen Büchern sagt mir nur "Die Astrologin" was. Von Ulrike Schweikert habe ich selbst bisher aber nur ihre Fantasyjugendromane gelesen.
    Bei Trudi Canavan gehe ich übrigens absolut mit. Ihre neue Reihe habe ich - zu meiner Schande - zwar leider noch nicht gelesen, aber all ihre anderen Bücher habe ich geliebt und sie ist eine meiner Lieblingsautorinnen. Du machst mich jetzt aber umso neugieriger auf die Reihe. Der erste Band liegt schon länger auf meinem SuB, aber eigentlich wollte ich warten bis alle Bände erschienen sind...

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann wird dir Die Magie der tausend Welten auf jeden Fall gefallen. Der zweite Teil der Reihe war mega genial.

      Löschen
  3. Hey,

    deine Bücher stehen beide auf meiner Wunschliste (beziehungsweise der erste Band der Clifton-Reihe, nicht der sechste) :) Von Schweikert habe ich bisher nur Fantasy gelesen, aber auf die historischen Romane bin ich auch gespannt. Viel Spaß beim Lesen!
    Von der "Waringham Saga" habe ich erst den ersten Band gelesen, aber den fand ich großartig und ich bin schon auf den zweiten gespannt. Die "Fleury"-Reihe kann ich auch sehr empfehlen, hier hat mir Band 3 am besten gefallen.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    ich muss sagen ich werde mir die Trudi Canavan - Reihen mal genauer ansehen :)

    Schöner Beitrag :*

    Lg
    Justine von Buchfantasie

    AntwortenLöschen
  5. Hey Moni,

    die Clifton-Saga befindet sich auch noch auf meiner Wunschliste. Aber es gibt einfach zu viele tolle Bücher, als das man sie alle gleichzeitig lesen kann. ;-)
    Ich wünsche dir auf jeden Fall noch ganz viel Spaß damit.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Babs

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Moni,
    ich bin mal gleich als Leserin dageblieben :).

    Die Clifton-Saga kenne ich bis jetzt noch nicht und sie wird wahrscheinlich auch nicht zu meinen momentan bevorzugten Genres passen.

    Ich wünsche dir viel Spaß weiterhin.
    Liebe Grüße,
    Leni von Leni liest – Mein Leben als Bücherwurm

    AntwortenLöschen