Dienstag, 27. August 2019

Gemeinsam Lesen

Gemeinsam lesen ist eine Aktion von schlunzenbücher, die jeden Dienstag stattfindet. Es sollen immer 4 Fragen beantwortet, wobei die letzte Frage jede Woche anders ist. Auch in dieser Woche möchte ich euch natürlich an meiner aktuellen Lektüre teilhaben lassen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese „Die Kinder der Apokalypse“ von Terry Brooks und bin bei 58%

2. Wie  lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Er duckt sich zusammen mit den anderen in den Schutz des Schattens, den ein Skelettwald spendet, und späht durch die dunstige Dunkelheit der mondlosen Nacht zum Midline-Sklavenlager.“

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Unter der Woche habe ich nicht so viel Zeit, so dass ich auch diese Woche noch dieses Buch lese. Es gefällt mir weiterhin sehr gut. Mittlerweile sind auch endlich mal die Elfen und sowas wie ein Lichtblick in dieser düsteren Zukunft aufgetaucht. Ich bin gespannt, wohin sich diese Geschichte noch entwickelt.

4. E-Reader oder Kindle App?
Ich habe einen Kindle von amazon und lese auch bevorzugt auf dem Reader. Die App, um auf dem PC, Tablet oder Handy zu lesen, geht für mich maximal um eine Leseprobe zu lesen. Ein e-ink Display hat für mich ganz eindeutige Vorteile gegenüber dem Lesen am Smartphone, Tablet oder PC. Ein sehr heikles Thema, an dem sich die Geister scheiden. Ich bin gespannt auf die Antworten hier. Für manche kommt hier sicher weder das eine noch das andere in Frage.
  
Ich bin gespannt auf die Bücher, die ihr lest und werde im Laufe des Tages und der Woche sicher auch ein bisschen zum Stöbern kommen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Moni :)

    Da wünsche ich dir auf jeden Fall weiterhin viel Freude beim lesen und hoffe, dass du bald ein bisschen mehr Lesezeit hast :)

    Ich bevorzuge auch den Tolino, mit einer App ist mir das zu unhandlich und auf dem Handy auch immer viel zu klein.

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni,

    endlich bin ich auch wieder dabei. Habe ein paar Wochen alles ein wenig lockerer genommen.

    Dein aktuelles Buch klingt interessant, aber im Moment ist mir nicht so nach Fantasy.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni,

    ja, ich kann dir nur beipflichten, ein E-Ink-Display ist um einiges angenehmer für die Augen als ein Tablet-, Handy- oder Computerbildschirm.

    Dein Buch sagt mir leider nichts, aber ich werde mich mal drüber schlau machen. Wünsche dir auf jeden Fall noch schöne Lesestunden mit deinem Buch.

    Liebste Grüße und eine schöne Woche,
    Myna

    AntwortenLöschen
  4. Hi Moni!
    Auch wenn du nicht so oft zum lesen kommst, Hauptsache, es gefällt dir!
    Ich lese mit App am iPad, das ist für mich perfekt.
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Moni,
    ich hab die Shannara-Chroniken diesmal auch dabei :)

    Ich seh das mit dem E-Reader genauso wie du. Auf dem Smartphone wird es mit der Zeit einfach auch zu anstrengend zum Lesen. Wobei ich die App dennoch in ganz seltenen Fällen benutze.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Moni :)

    ich lese aktuell auch noch mein Buch von letzter Woche. ;)
    Ich habe mir noch nie Gedanken um die App gemacht, ich finde einen Reader zum Print schon so viel praktischer, dass ich kein Bedürfnis mehr für eine App habe.

    meinen Beitrag findest du hier:
    https://www.blogbuchstabenzauber.de/2019/08/27/gemeinsam-lesen-22/

    Lg, Dani

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Moni,
    Ich lese ja sowieso sämtliche Bücher von Ursula Poznanski. Da darf natürlich auch Erebos 2 nicht fehlen. :-)
    Das mit dem Zeitmangel kenne ich gut. Ich komme auch meistens nur am Wochenende zum Lesen.
    Schön, dass dir dein aktuelles Buch gut gefällt und drücke die Daumen, dass noch einiges Spannendes auf dich wartet.
    Ich finde eine Lese-App auch nicht praktisch. Das Handy-Display wäre mir viel zu klein, und ich sitze auf der Arbeit sowieso schon Stunden am PC. Da muss ich nicht unbedingt noch ein Buch am Computer lesen. Das finde ich auch nicht so bequem. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lese daher die Datenschutzerklärung. Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.