Dienstag, 30. April 2019

Gemeinsam Lesen

Gemeinsam lesen ist eine Aktion von schlunzenbücher, die jeden Dienstag stattfindet. Es sollen immer 4 Fragen beantwortet, wobei die letzte Frage jede Woche anders ist. Auch in dieser Woche möchte ich euch natürlich an meiner aktuellen Lektüre teilhaben lassen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese „Die Zarin und der Philosoph“ von Martina Sahler und bin bei 31%.

2. Wie  lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„»Wie gefällt dir die dicke Trude?«“

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Wieder mal ein Buch, dass in Russland spielt. Diesmal geht es allerdings um Katharina die Große und nur sehr am Rande, um die Deutschen, die nach Russland ausgewandert sind. Wir befinden uns in St. Petersburg, im Machtzentrum der Zarin. Man erfährt etwas über ihre Politik und wie sie Russland verändern möchte, aber man erlebt auch die Stadt St. Petersburg, die es zum Zeitpunkt dieses Romanes erst seit 60 Jahren gibt, die aber dennoch bedeutend ist. Bisher gefällt es mir ganz gut und ich bin gespannt, wie sich dieser Roman noch entwickelt.

4. Welche 3 Blogger magst du am liebsten und warum?
Was für eine fiese Frage, die ich gar nicht beantworten kann. Ich habe keine Lieblingsblogger. Ich finde die ganze Community toll und freue mich immser sehr darüber bei Buchmessen und Litcamps einige davon mal in echt zu treffen. Es ist meist auch egal, ob man den selben Buchgeschmack teilt oder eben nicht, man versteht sich meist dennoch gut miteinander.

Ich bin gespannt auf die Bücher, die ihr lest und werde im Laufe des Tages und der Woche sicher auch ein bisschen zum Stöbern kommen.

Kommentare:

  1. Hallo Moni :)

    ich wünsche dir noch viel Spaß mit deiner Lektüre.

    hier ist mein heutiger Beitrag:
    https://www.blogbuchstabenzauber.de/2019/04/30/gemeinsam-lesen-5/

    liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Moni :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich bisher noch nicht, wäre auch nicht unbedingt meins. Aber es klingt doch schon ein wenig interessant, was du so über St. Petersburg erzählst :) Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen :D

    Bei 4. kann ich dir nur zustimmen. Ich habe auch nicht die Lieblingsblogger, es sind eine ganze Menge Blogs, die ich gerne lese. Und freue mich auch immer, wenn man mal jemand auf Messen kennenlernen kann, unabhängig vom Buchgeschmack ;)

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni,

    dein Buch kannte ich noch nicht, aber von der Autorin Martina Sahler habe ich schon gehört und ich glaube, auch schon was gelesen. Hat die nicht auch Bücher für die "Freche Mädchen, freche Bücher"-Reihe geschrieben? Die habe ich als Teenie nämlich verschlungen. :D

    Ich wünsche dir noch viele schöne Lesestunden mit deinem Buch und einen tollen 1. Mai-Feiertag.

    Liebste Grüße
    deine Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Myna,

      Da hab ich leider gar keine Ahnung. Ich kenne nur noch „Weiße Nächte, weites Land“ von der Autorin und da geht es um die Deutschen, die nach Russland auswandern.

      LG, Moni

      Löschen
  4. Hi Moni,

    tatsächlich kenne ich mal eines deiner Bücher! Bei Vorablesen ist mir der Titel aufgefallen. Ich fand vor allem interessant, dass es hier um Katharina die Große geht. Die Gute stammt ja ganz aus meiner Nähe, daher finde ich sie und ihre Geschichte schon spannend.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Moni,

    heute komme ich auch endlich mal dazu, dir zu antworten.
    Für dein Buch habe ich mich gerade bei vorablesen beworben. Ich mag die thematik allgemein sehr und hoffe, dass ich das Buch vielleicht lesen darf. ♥

    Liebe Grüße
    Melanie von Bücher sind Schiffe..

    AntwortenLöschen

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lese daher die Datenschutzerklärung. Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.