Dienstag, 26. März 2019

Gemeinsam Lesen

Gemeinsam lesen ist eine Aktion von schlunzenbücher, die jeden Dienstag stattfindet. Es sollen immer 4 Fragen beantwortet, wobei die letzte Frage jede Woche anders ist. Auch in dieser Woche möchte ich euch natürlich an meiner aktuellen Lektüre teilhaben lassen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese „Die Festung am Rhein“ von Maria W. Peter weiter und bin bei 51%.

2. Wie  lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Das Brauhaus »Zum Elephanten« war eine Schankwirtschaft in der Nähe des Eigelsteintors, wo auch ihre Mutter wohnte.“

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Wie man sieht bin ich in der Buchmesse-Woche auch nicht wirklich fertig geworden mit dem Buch. Während der Messe-Zeit habe ich auch nicht wirklich weiter gelesen, da ich meist erst spät abends im Hotel, aber während der Bahnfahrt hatte ich etwas Zeit und ich muss sagen, ich bin tatsächlich besser im Buch drin, aber Ermittlungen werden glaube ich nie mein Lieblingsinhalt in Büchern sein. Definitiv eine interessante Zeit und auch der Ort mit Coblenz und Ehrenbreitsstein ist gut gewählt, weil hier einfach mit den Preußen und den Rheinländern zwei sehr unterschiedliche Menschentypen aufeinander treffen.

4. Bookboyfriends, OTPs, shippen: Ist das was für dich? Und wenn ja, für welchen Buchmann/für welches Paar schlägt dein Herz? Wenn nein: Warum nicht?
Es ist eher nicht mein Ding. Die Abkürzung OTP kenne ich auch gar nicht, aber was ein Bookboyfriend und shippen ist weiß ich. Ich vermute OTP geht in eine ähnliche Richtung. Bei Büchern fiebere ich mit dem Paar schon mit und schwärme auch ein bisschen mit, aber dass mir die Liebesgeschichte eines Buches länger im Gedächtnis bleibt, ist eher nicht der Fall. Das Paar, auf das shippen am ehesten passt, ist bei mir kein Buchpaar, sondern Olivia und Peter aus Fringe. Ich liebe die beiden und wenn ich an die beiden denke, dann möchte ich die Serie sofort nochmal rewatchen.

Ich bin gespannt auf die Bücher, die ihr lest und werde im Laufe des Tages und der Woche sicher auch ein bisschen zum Stöbern kommen.

Kommentare:

  1. Hallo Moni,

    ich hoffe du hattest eine schöne Zeit auf der Buchmesse! :)

    Dein Buch sagt mir leider nichts, ist aber ja wahrscheinlich auch nicht so mein Genre :)
    Bei Frage 4 geht es mir ganz ähnlich wie dir, im Moment des Lesens bin ich schon sehr dabei, aber danach denke ich dann nicht mehr all zu häufig darüber nach ;)

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Moni,

    ich kann mit Frage 4 nicht wirklich etwas anfangen, lediglich Bookboyfriend sagt mir etwas. Die Bedeutungen der anderen Ausdrücke kenne ich nicht, habe sie noch nie gehört.

    Schön, dass dir das Buch inzwischen besser gefällt. Weiterhin viel Spaß, auch wenn Ermittlungen nicht dein Ding sind ;-)

    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Moni :)

    Ich hoffe, du hattest eine schöne Zeit auf der Messe :) ich bin in der Zeit auch null zum lesen gekommen. Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, wünsche dir aber weiterhin viel Freude beim lesen :)

    Mir gehts da ähnlich wie dir. Während des lesens fiebere ich auch mit und das ein oder andere Pärchen bleibt auch mal länger in Erinnerung, aber richtig aufgehen tue ich darin auch nicht.

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Moni,

    danke für deine Erklärung. Manche Ausdrücke waren mir noch gar kein Begriff.
    Ich hoffe, deine Buchmesse-Zeit war toll und du bist mit neuen Büchern und Buchwünschen zurück gekommen :-)
    Bei Frage 4 ist es bei mir meisten so, dass ich manche Charaktere mit etwas aus meinem Leben verbinden kann und sie mir dadurch ans Herz wachsen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Moni,
    es war bestimmt interessant auf der Buchmesse.
    Schön, dass du jetzt besser in der Handlung drin bist. Das Buch klingt ja wirklich spannend. Aber wenn es normalerweise nicht dein Genre ist, ist es auch verständlich, dass es dich nicht rundum begeistern kann. Ich habe das Buch mal auf meine Wunschliste gesetzt, weil ich denke, da könnten ein paar interessante Fakten für mich dabei sein. Ich mag solche Art von Geschichten.
    Ich bin bei den Begriffen auch nicht so fit. Bookboyfriend kann man sich ja denken. OTP habe ich letztes Jahr gesucht, nachdem es mir öfter begegnet ist. Die Suchmaschine hat erst One-Time-Password ausgespuckt, aber dann bin doch noch auf One-True-Pairing gestolpert. Shipping habe ich vorher noch nie gehört. Da musste ich erst mal recherchieren.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)
    Ich hoffe du hattest eine schöne Zeit auf der Messe. Ich bin ehrlich gesagt an dem Tag, an dem ich dort war, auch nicht zum Lesen gekommen OBWOHL ich insgesamt 4 Stunden Zugfahrt (Hin und Rück) hatte :D


    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Moni,

    ich hoffe, du hattest viel Spaß auf der Buchmesse. Ich war leider nicht dort.

    Wünsch dir noch viel Spaß mit deinem Buch, auch wenn Ermittlungen nicht so dein Ding sind.

    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
  8. Hi Marina,

    bei OTP ging es mir genau wie dir. Ich glaube ich bin zu alt dafür... :D
    Obwohl Teenie-Laura das auch nicht gemacht hat.
    Ich hoffe, du bewältigst das Buch ganz bald, aber die Romane der Autorin sind ja auch nicht gerade dünn...

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lese daher die Datenschutzerklärung. Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.