Mittwoch, 13. Februar 2019

„Waiting on“ Wednesday #26 / Der Spion des Königs / Magnus Forster

"Waiting on" Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Diese Woche: „Der Spion des Königs“ von Magnus Forster


Magnus Forster - Der Spion des Königs
Quelle: Lübbe
Kurzbeschreibung von Lübbe:
London, 1639. König Charles I. strebt nach Alleinherrschaft und lässt keine Gelegenheit aus, die Macht des Parlaments zu beschneiden. Im Königreich rumort es, und der königliche Geheimdienst hat alle Hände voll damit zu tun, Charles vor den Umsturzplänen der Unzufriedenen zu schützen. Einer seiner besten Spione ist Richard Faversham, der als Porträtmaler in den Häusern des hohen Adels ein und aus geht. Als Richard im Auftrag Seiner Majestät nach Ely reist, findet er im Haus der Mortimers Aufnahme. Doch der Tochter des Earls scheint sein Besuch alles andere als recht zu sein. Kein Wunder, hütet die schöne Vivian doch ein äußerst gefährliches Geheimnis ...
Warum ich gerade auf dieses Buch warte?
Der Klappentext klingt für mich interessant. Es kann auch ein totaler Reinfall werden, denn bei Historischen Abenteuerromanen bin ich meist etwas skeptisch. Die Romane von Rebecca Gablé und Ken Follett zum Elisabethanischen Zeitalter haben mir allerdings beide sehr gut gefallen und da spielte Spionage auch eine wichtige Rolle. Ich werde vorher sicher nochmal in eine Leseprobe reinlesen. Mit Charles I. befinden wir uns auch nicht mehr im Mittelalter. Ich möchte mein Spektrum etwas erweitern und auch anderen Orten sowie Zeiten eine Chance einräumen.

Erscheinungsdatum:
29. April 2019

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lese daher die Datenschutzerklärung. Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.