Dienstag, 4. Dezember 2018

Gemeinsam Lesen

Gemeinsam lesen ist eine Aktion von schlunzenbücher, die jeden Dienstag stattfindet. Es sollen immer 4 Fragen beantwortet, wobei die letzte Frage jede Woche anders ist. Auch in dieser Woche möchte ich euch natürlich an meiner aktuellen Lektüre teilhaben lassen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese „Traum des Lebens“ von Jeffrey Archer und bin bei 38%.

2. Wie  lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„‚Es wäre wirklich eine Hilfe, wenn du wüsstest, welcher Partei du dich verbunden fühlst‘ sagte Ben.“

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Diesmal kann mich Jeffey Archer nicht ganz so in seinen Bann ziehen. Die Geschichte ist interessant. Andererseits bin ich auch ein bisschen gelangweilt, weil es vom Schema her, den Clifton Chronicles ähnelt. Ein bisschen anders ist es dann aber doch. Der Protagonist wird vor die Wahl gestellt, nach Amerika oder England zu fliehen, es wird aber nicht nur eine der Geschichten erzählt, sondern beide. Das passiert immer abwechselnd und ist interessant mitzuverfolgen, aber auf der anderen Seite ist es dann wieder so, Alex, die Hauptperson, ist hochbegabt, wie es auch schon bei Harry Clifton mit seinem eidetischen Gedächtnis war und irgendwie habe ich daher ein bisschen das Gefühl, ich lese ein Buch, dass ich eigentlich schon kenne. Mal sehen, ob sich das noch gibt.

4. Feiert ihr Nikolaus? Wenn ja, was ist bei euch im Stiefel drin? Oder habt ihr damit so gar nichts am Hut?
Nikolaus feiern tue ich schon, aber ich selber bekomme nichts, sondern nur mein Neffe. Vorzugsweise Schokolade, aber vielleicht gibt es auch eine kleines Spielzeug von der Oma. Die betütelt und beschenkt ihre Enkel sehr gerne. Für mich habe ich einen Schokoadventskalender besorgt. Jeden Tag ein kleines Stück Schokolade lässt den Tag doch gleich viel besser beginnen.

Ich bin gespannt auf die Bücher, die ihr lest und werde im Laufe des Tages und der Woche sicher auch ein bisschen zum Stöbern kommen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Moni,

    dein Buch heute kenne ich ausnahmsweise mal vom Sehen. Ich wollte schon lange mal ein Buch des Autors lesen. Schade, dass das Buch dich nicht so richtig packen kann.
    Ich wünsche dir dennoch weiterhin viel Spaß beim Lesen.
    Mit Kindern kommt man um den Nikolaustag nicht rum ;-) Meine bekommen keine Süßigkeiten, da sie - ein Wunder - nicht gerne Schokolade essen. Deshalb findet jeder ein Buch in seinem Stiefel.
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Christine,

      Das liegt aber eher daran, dass ich schon andere Bücher des Autors gelesen habe. Es ist halt das gleiche Schema. Es ist gut zu lesen, kann mich aber nicht mehr komplett begeistern.

      LG, Moni

      Löschen
  2. Guten Morgen Moni :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich bisher noch nicht. Schade, dass es dich an eine andere Geschichte erinnert. Ich hoffe, dass sich das noch gibt und dich das Buch noch richtig packen kann :)

    Ich bekomme immer noch was Kleines zum Nikolaus, meine Großeltern verschenken einfach zu gerne was. Ich schenke aber auch immer was zurück.

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni,

    das Stückchen Glückseligkeit in Form von Schokolade. Das ist das tolle am Adventskalender.

    Jeffrey Archer steht schon so lange auf meiner WuLi. Mal sehen, ob ich doch noch dazukomme.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marie,

      Solltest du. Der Autor ist ein toller Geschichtenerzähler.

      LG, Moni

      Löschen
  4. Hallöchen Moni
    danke für die Buchempfehlung! Die Reihe ist direkt mal auf meine Wunschliste gewandert.. Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber ich habe die Clifton Reihe hier ungelesen stehen und freue mich schon darauf.
    Wünsche dir dennoch viel Spaß beim Lesen und dass dich das Buch bald richtig packen kann :)

    Schöne Woche wünsche ich noch ♥
    Liebste Grüße
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Moni. Ich habe immer noch nichts von Jeffrey Archer gelesen, das sollte ich vielleicht mal ändern.
    Mit dem Nikolaus ist es ähnlich wie bei dir. :-)
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Moni,

    erstmal vielen lieben Dank für deinen Besuch und Kommentar bei mir. Ich hab mich sehr darüber gefreut.

    Dein Buch kenne ich noch nicht. Tut mir leid zu hören, dass es für dich ein bisschen langweilig ist. Ich hoffe, das gibt sich noch. Wünsche dir viele schöne Lesestunden.

    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
  7. Hey :)
    Ich hab ja bisher noch kein Buch von dem Autor gelesen, aber das Zeitalter ist meistens auch nicht so meines. So geht es mir mit den meisten Familiensagen. Ich verkriech mich lieber im Mittelalter, obwohl 18./19. Jahrhundert manchmal auch noch bei mir einzieht. Alles zu Zeiten der Weltkriege oder danach ist bei mir kritisch :D
    Ich hoffe das Buch hält doch noch ein paar Überraschungen bereit und kann dich mitziehen!
    Bei uns wird Nikolaus nicht gefeiert, es gibt eine Kleinigkeit, das war's dann aber auch.
    Hier mein Beitrag.
    Ich wünsche dir einen schönen Mittwoch,
    liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lese daher die Datenschutzerklärung. Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.