Mittwoch, 11. Juli 2018

„Waiting on“ Wednesday #20/ Land im Sturm / Ulf Schiewe

"Waiting on" Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Diese Woche: „Land im Sturm“ von Ulf Schiewe


Quelle: Lübbe
Kurzbeschreibung von Lübbe:
Bayern, AD 995: Weil er zu Unrecht eines Verbrechens beschuldigt wird, flieht der junge Schmied Arnulf vor seinen Verfolgern über die Berge. Mitten im Wald trifft er auf Hedwig, die von feindlichen Ungarn verschleppt wurde, aber entkommen konnte. Gemeinsam wandern sie nach Augsburg, wo sie in die Ereignisse um die große Ungarnschlacht König Ottos verwickelt werden. Dabei verlieben sie sich – und legen den Grundstein einer Familie, deren Nachkommen durch manchen Sturm gehen müssen, bevor sie fast tausend Jahre später die Deutsche Revolution miterleben …

Warum ich gerade auf dieses Buch warte?
Ich habe dieses Projekt erst vor Kurzem entdeckt und finde es mega spannend. Bisher hat Ulf Schiewe seine Romane bei Knaur veröffentlicht, dies wird dann das erste Buch, das bei Lübbe erscheint. Zuerst dachte ich es wird eine Reihe bestehend aus fünf Romanen, aber wie es scheint, wird dies Buch in fünf Teile unterteilt, die durch eine Familiengeschichte verbunden sind und uns fünf wichtige Ereignisse aus fast tausend Jahren deutscher Geschichte näher bringen. Ein wirklich ehrgeiziges Projekt und ich bin gespannt, wie hier die Umsetzung ist. Könige und Fürsten stehen hier nicht im Vordergrund, sondern Menschen, die direkt von den geschichtlichen Ereignissen betroffen sind. Darüber hinaus wird es bestimmt auch sehr interessant im Zeitraffer zu lesen, wie sich die Welt über einen tausendjährigen Zeitraum verändert.

Erscheinungsdatum:
31. August 2018

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lese daher die Datenschutzerklärung. Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.