Dienstag, 31. Juli 2018

Gemeinsam Lesen

Gemeinsam lesen ist eine Aktion von schlunzenbücher, die jeden Dienstag stattfindet. Es sollen immer 4 Fragen beantwortet, wobei die letzte Frage jede Woche anders ist. Auch in dieser Woche möchte ich euch natürlich an meiner aktuellen Lektüre teilhaben lassen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich habe gestern mit „Pheromon - Sie sehen dich“ von Rainer Wekwerth & Thariot angefangen und bin bei 14%.

2. Wie  lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Giovanella saß in ihrem Büro bei CP und sah verträumt aus dem Fenster.“

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Dies ist der zweite Teil der Reihe und ein Jugendbuch-Thriller gemischt mit Science Fiction. Vom Inhalt will ich gar nicht so viel verraten. Es spielt auf zwei Zeitebenen mit 100 Jahren Unterschied. Ich bin gut wieder in die Geschichte reingekommen und das Buch fängt direkt spannend an. In der Zukunft sind neue Charaktere aufgetaucht und ich bin sehr gespannt, was es mit diesen auf sich hat.

4. Das Jahr hat schon über die Hälfte hinter sich gelassen. Wie viel habt ihr schon gelesen? Welches Buch hat Highlight Potenzial und welches hat euch gar nicht gefallen?
20 Bücher habe ich in diesem Jahr bisher oder für andere sicher auch erst gelesen. Gerade befinde ich mich auch in einer eher lesefaulen Phase. Ich hoffe, das ändert sich demnächst mal wieder.
Mein absolutes Highlight des ersten Halbjahres ist „Die Gabe des Himmels“ von Daniel Wolf. Ein historischer Roman, bei dem für mich wirklich alles gestimmt hat. „Blutföhre“ von Monika Pfundmeier war so gar nicht meins. Hierzu habe ich einen Abbruchbericht verfasst, aber keine Bewertung abgegeben, da ich es nicht komplett gelesen habe. In meinem Mid Year Book Freak Out Tag könnt ihr auch mehr zu meinem 1. Lesehalbjahr 2018 erfahren.

Ich bin gespannt auf die Bücher, die ihr lest und werde im Laufe des Tages und der Woche sicher auch ein bisschen zum Stöbern kommen.

Kommentare:

  1. Hallo Moni!

    Wi ich gerade sehe, hast du auch bei dem TAG MID YEAR BOOK FRAK OUT mitgemacht.Ich finde solche Aktionen für Halbjahres- und Jahresrückblicke klasse.

    Zu deinem aktuellen Buch kann ich wie imme rnicht viel sagen, da wir beide einfach zu unterschiedliche Leseintressen haben. Ich denke aber auch das dui wenige rliest, weil deine Büche reinfach dicker sind. ;O)

    Hier gelangst du zu meinem Beitrag.

    Viele Grüße
    Jenny
    Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni =)

    Hier war ich ja schon viel zu lange nicht!
    Ich wusste gar nicht, dass Pheromon eine Reihe ist, aber gut für dich, dass du so gut reingekommen bist. Bin gespannt auf deine Meinung zu "Blut gegen Blut".

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja,

      die Rezension kommt Sonntag, aber ich kann schon sagen, dass es mir gut gefallen hat und das Buch 4 Sterne bekommt. Jetzt bin ich schon gespannt auf Teil 2, der hoffentlich Ende des Jahres erscheinen wird.

      LG, Moni

      Löschen
  3. Hey Moni :)

    Das Buch habe ich schon gelesen, die Rezi dürfte dann in den nächsten Tagen auch endlich mal online gehen^^ ich fand es gut, aber nicht ganz so überzeugend wie Band 1. Aber gespannt auf Band 3 bin ich auf jeden Fall :D
    Ich wünsche dir viel Freude beim lesen :D

    Den TAG habe ich auch gemacht. Da waren ja einige spannende Fragen dabei :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Moni,

    dein aktuelles Buch hab ich zwar schon oft gesehen, aber es ist eher ein "uninteressantes Buch" für mich. Wünsche dir aber viel Spaß beim lesen und das du bald wieder mehr Leselust hast.

    Die Gabe des Himmels und auch Blutföhre stehen beide auf meiner Wunschliste.

    Hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jasmin,

      Ich war ja eben auf deiner Seite. Dein Geschmack bei historischen Romanen ist anders als meiner, daher würde ich dir eher zu Blutföhre raten, auch wenn mein persönliches Highlight Die Gabe des Himmels war.

      LG, Moni

      Löschen
  5. Huhu :)
    Danke für deine Besuch bei mir!
    Ja, dein Name hab ich im Nachwort gelesen. Kann ich nachvollziehen, dass das Buch etwas Besonderes für dich ist!
    Mein Buch stand schon länger auf "wird gelesen" aber tatsächlich hab ich erst letzte Woche Donnerstag damit angefangen. :D
    Deine Reihe kenne ich nur vom Sehen, schön, dass du wieder gut in die Geschichte einsteigen konntest.
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Moni,
    ja, ich lese ja lieber kurze Bücher. Da kommt dann schon mal so eine hohe Zahl zusammen. :-) Mein aktuelles Buch ist mir da mit über 500 Seiten schon fast zu lang. ;-)
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht. Ich habe aber die Labyrinth-Reihe von Rainer Wekwerth gelesen, und die hat mir gut gefallen. Deshalb muss ich mir diese Reihe genauer anschauen.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  7. Hi Moni,

    aktuell liest du allerdings ein recht mainstreamartiges Buch. So anders scheint dein Buchgeschmach gar nicht zu sein, wobei das auch nichts schlimmes ist!
    Mich spricht die Handlung der Reihe nicht so an.
    Dir viel Spaß beim Lesen.
    Laura :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Laura,

      Das kann sein. Ist für mich auch eher ein Gefühl. In gefühlt 95% der Fälle kenne ich die Bücher, die bei Gemeinsam Lesen gelesen werden nicht. Ich habe höchstens mal Cover gesehen oder Klappentext gelesen. Ich bin immer mehr überrascht, wenn jemand ein Buch liest, dass ich kenne.

      LG, Moni

      Löschen
  8. Hallo Moni :)

    Ich habe die Pheromon-Reihe leider noch nicht selbst gelesen, bin aber schon auf diversen Blogs über das Cover gestolpert, das mir in Erinnerung geblieben ist. Schön, dass es dir bis anhin gefällt :)

    Dein bisheriges Lesehighlight in diesem Jahr kenne ich ebenfalls nicht. Das liegt aber vermutlich daran, dass ich keine historischen Romane lese :D

    Liebe Grüsse ♥
    paperlove von Between the Lines.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lese daher die Datenschutzerklärung. Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.