Mittwoch, 17. Januar 2018

„Waiting on“ Wednesday #17 / Die Arznei der Könige / Sabine Weiß

"Waiting on" Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Diese Woche: Die Arznei der Könige von Sabine Weiß


Quelle: Lübbe
Kurzbeschreibung von Lübbe:
Ein stimmungsvoller, spannender Historischer Roman, inspiriert vom Leben der historischen Medica Jakoba die Glückliche
Lüneburg im 14. Jh. Nach dem Tod ihrer Familie hat die junge Adlige Jakoba in einem Kloster ihre Bestimmung als Krankenpflegerin gefunden. Doch ihr Bruder zwingt sie in eine neue Ehe, und als ihr brutaler Mann einem Unfall zum Opfer fällt, muss Jakoba fliehen. Nur der Hilfe Arnolds, eines Theriak-Krämers, hat sie es zu verdanken, dass sie sich nach Paris durchschlagen und als Heilerin einen Namen machen kann. Rasch ist sie so erfolgreich, dass sogar der sieche König nach ihr ruft und nach der "Arznei der Könige" verlangt. Doch damit macht sie sich gefährliche Feinde ...

Warum ich gerade auf dieses Buch warte?
Inspiriert vom Leben schreckt mich zwar durchaus auch ein bisschen ab, aber bisher haben mir Bücher von Sabine Weiß immer gut gefallen. Wenn ich länger drüber nachdenke, waren bisher auch nicht wirklich historische Personen der Mittelpunkt der Geschichte, sondern beispielsweise Themen wie die Hanse oder das Fechten. Diese waren in den bisherigen Büchern immer gut recherchiert, so dass ich auch bei diesem Roman von einer guten Recherche ausgehe. Dem Klappentext nach zu urteilen könnte es im kleinen Rahmen auch wieder Krimielemente geben. Medizin als Thema finde ich immer wieder sehr interessant in historischen Romanen.

Erscheinungsdatum:
29. März 2018

1 Kommentar:

  1. Das Buch habe ich mir auch schon vorgemerkt, denn die Beschreibung klingt ganz danach, als könnte es mir gefallen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lese daher die Datenschutzerklärung. Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.