Dienstag, 25. Oktober 2016


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von schlunzenbücher, die jeden Dienstag stattfindet und bei der die folgenden Fragen beantwortet werden sollen. Die ersten drei Fragen sind gleich und die vierte Frage variiert jede Woche.

 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Diese Woche lese ich den neuen Roman von Marc Elsberg Helix. Das Rezensionsexemplar wurde mir freundlicherweise vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt. Ich bin gerade auf Seite 50.

2. Wie  lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Helix, Marc ElsbergDie zwei großen blauen Augen sollten Helen eigentlich aus eine Wiege anstrahlen statt von einem Foto.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Ein Science-Thriller stellt eine echte Abwechslung zu meinen sonst so heißgeliebten historischen Romanen dar. So muss ich mich auch erstmal an den Schreibstil gewöhnen. Das Grundthema des Romanes (Genmanipulation) finde ich sehr interessant. Gleich zu Beginn geht es spannend mit dem Tod des US-Außenministers los. Anscheinend wurde ein Virus so manipuliert, dass er nur eine Person  tötet. Die Sache mit dem Virus erinnert mich an meine Lieblingsserie Fringe. Da gab es auch mal eine Folge, in der ein Wirkstoff freigesetzt wurde, der zum Beispiel nur Menschen mit blauen Augen tötet.

4.Bist du ein Mängelexemplar-Jäger?
Nein, bin ich nicht. Bei ebooks gibt es keine Mängelexemplare und diese lese ich überwiegend. Ich gucke vielleicht mal den Wühltisch durch, ob etwas interessant ist, aber meist finde ich nichts. Eine sehr ähnliche Frage wurde am 3. Oktober auch bei der Montagsfrage gestellt.

Kommentare:

  1. Hey :D

    Das Buch sagt mir spontan gar nichts, aber die Thematik finde ich spannend. Ich werde es mir auf jeden Fall mal anschauen :)

    Ich bin kein ME-Jäger, mich stört immer dieser überdimensionale Stempel^^ Aber natürlich wühlt man immer durch die Kisten ;)

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Das Buch klingt echt interessant aber ich glaube es wäre trotzdem nichts für mich, dir jedenfalls noch viel Spaß :)

    Bei Ebooks gibts ja auch immer mal wieder gute Angebote :)


    Schau doch mal bei mir vorbei

    Liebste Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Moni!

    Das ist ja mal eine große Ausnahme, dass ich jemanden finde, der bei Gemeinsam Lesen das gleiche liest wie ich. :) Ich starte heute in "Helix" und freue mich schon richtig drauf und wünsche dir auch viel Spaß mit dem Buch!
    Ja, bei ebooks sind Mängelexemplare ja logischerweise nicht vorhanden. Aber auch so an sich, mag ich neu gekaufte Bücher einfach mehr. Trotzdem kaufe ich mir zumindest ab und zu mal auch ein Mängelexemplar.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    dein Buch habe ich schon auf einem anderen Blog gesehen und es klang wirklich interessant :) Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen!
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Moni,

    ich lese zwar ganz vereinzelt mal Ebooks, insgesamt habe ich aber lieber ein richtiges Buch in der Hand. Irgendwie ist das Lesegefühl bei einem Ebook bei mir einfach anders.

    Gruß Martin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Moni,

    von "Helix" habe ich schon gehört und es klingt interessant. Ich bin mal auf deine Meinung dazu gespannt. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die wird sehr positiv ausfallen, denke ich. Bis jetzt bin ich begeistert.

      Löschen