Dienstag, 15. Januar 2019

Gemeinsam Lesen

Gemeinsam lesen ist eine Aktion von schlunzenbücher, die jeden Dienstag stattfindet. Es sollen immer 4 Fragen beantwortet, wobei die letzte Frage jede Woche anders ist. Auch in dieser Woche möchte ich euch natürlich an meiner aktuellen Lektüre teilhaben lassen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese „Nanos - Sie bestimmen was du denkst“ von Timo Leibig und bin auf Seite 161/510.

2. Wie  lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Vitus lag auf der Behandlungsliege in seinem Arbeitszimmer.“

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Noch weiß ich nicht so ganz wie ich das Buch einschätzen soll. Das Thema mit den Nanopartikeln ist spannend und interessant, aber für mich nicht so ganz greifbar. Da konnten mich anderen Themen wie Genmanipulation oder Big Data schneller und besser in ihren Bann ziehen. Ich habe ein bisschen gegoogelt und in Tierversuchen wurde schon gezeigt, dass sich das Verhalten gezielt steuern lässt. Ganz abwegig ist das Ganze wohl also nicht. Ich glaube zu anderen Themen hatte ich einfach einen größeren Bezug. Dennoch bin ich gepannt, wie es weiter geht und hoffe, dass es sich jetzt im zweiten Abschnitt steigert. Die Weichen sind auf jeden Fall schon mal in die entsprechende Richtung gestellt.

4. Bereitest du Blogposts vor und planst sie oder bloggst du spontan?
Ich bereite vor und plane. Auch Gemeinsam Lesen mache ich meist Sonntag abends schon fertig. Am Montag habe ich fast nie Zeit zum Lesen. Da gehe ich arbeiten, bin kurz zu Hause, dann beim Sport und vielleicht lese ich dann in der Badewanne noch ein paar Seiten, aber das ist meist nicht wirklich viel. Rezensionen erscheinen bei mir meist Samstags und ab und zu zwischendurch mache ich dann vielleicht mal einen Tag und was ich auch lange nicht mehr gemacht habe eine Zeitreise, in der ich mehrere historische Romane zu einem bestimmten Thema vorstelle.

Ich bin gespannt auf die Bücher, die ihr lest und werde im Laufe des Tages und der Woche sicher auch ein bisschen zum Stöbern kommen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Moni :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich bisher noch nicht, würde mich jetzt aber auch nicht so ansprechen.
    Ich wünsche dir aber noch viel Freude beim lesen und hoffe, dass dich das Buch noch richtig packen kann :)

    Ich bereite auch die meisten Beiträge vor, poste sie dann aber immer spontan wie es gerade passt.

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen und gute Besserung!
    Dein heutiges Buch kenne ich nicht, ist aber auch nicht so mein Genre. Hoffentlich kann es dich im zweiten Abschnitt mehr mitreißen.
    Ich plane eher selten, versuche nur mindestens dreimal die Woche etwas zu posten. Im Urlaub oder am Wochenende mache ich meist gar nichts, da lese ich meistens nicht mal etwas... :D
    Hier findest du meinen Beitrag
    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag,
    liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Denise,

      Urlaub und Wochenende sind gerade die Zeiten, wo ich überhaupt mal Zeit zum Lesen habe. Unter der Woche bin ich 2-3 mal beim Sport und danach habe ich meist keine Muße mehr noch etwas zu lesen. Ich poste meist 2 mal die Woche was.

      LG, Moni

      Löschen
  3. Hallo Moni,
    das Weihnachtsbuch war ein Geschenk. Ich hätte es mir wahrscheinlich nicht gekauft, weil mich der Klappentext nicht so richtig anspricht. Ich dachte aber, ich lese es jetzt, bevor es in den Untiefen meines SuBs verschwindet. ;-)
    dein aktuelles Buch kenne ich nicht. Die Thematik hört sich schon interessant an, aber mich würden die über 500 Seiten abschrecken. Am liebsten sind mir immer noch die kurzen Geschichten bis 400 Seiten. :-)
    Du hast ja noch ein paar Seiten vor dir. Vielleicht steigert sich das Buch noch. :-)
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  4. Hey Moni,

    zuerst wünsche ich dir ne gute Besserung ♥
    Dein aktuelles Buch sagt mir so gar nichts, aber ich schaue es mir mal näher an. Zwischendurch lese ich ja auch gern mal historische Romane.

    Ich plane meine Beiträge eigentlich auch immer vor.
    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen Moni =)

    dein aktuelles Buch hört sich doch richtig gut an. Das würde ich auch lesen =). Du musst wirklich immer alles ganz genau wissen oder? =))). Dass ich mal ein Thema aus einem Buch näher recherchiere, kommt eigentlich eher selten vor :-P.

    Der Vorteil vom Vorbereiten von Posts ist für mich einfach, dass ich entspannter auf Antworten reagieren und mehr auf anderen Blogs streifen kann.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Moni,

    dein Buch klingt aber interessant. Das schaue ich mir gleich mal genauer an. Aber schade, dass du bisher noch nicht ganz hineingefunden hatst. Ich hoffe, das Buch kann dich trotzdem überzeugen.
    Die vierte Frage sehe ich ähnlich. Manches kann man super vorbereiten und planen, denn oft hat man einfach nicht die Zeit, die Beiträge "live" zu schreiben.

    Dir noch viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Moni,

    dein Buch kenne ich noch nicht, spricht mich aber auch nicht so richtig an. Ich wünsche dir aber trotzdem noch viel Spaß mit dem Buch und hoffe, dass es dich bald noch richtig packen kann.

    Ich habe einen Blogplan in meinen Kalender integriert. Da plane ich immer genau voraus, was ich wann poste. Daher plane ich schon die meisten Beiträge, nur die Aktionen wie Gemeinsam Lesen poste ich meist spontan.

    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lese daher die Datenschutzerklärung. Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.