Dienstag, 24. April 2018

Gemeinsam Lesen

Gemeinsam lesen ist eine Aktion von schlunzenbücher, die jeden Dienstag stattfindet. Es sollen immer 4 Fragen beantwortet, wobei die letzte Frage jede Woche anders ist. Auch in dieser Woche möchte ich euch natürlich an meiner aktuellen Lektüre teilhaben lassen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese „Die fremde Prinzessin“ von Sabrina Qunaj und bin bei 29%.

2. Wie  lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Lia glaubte zu träumen, nur hätte sie sich wohl nicht einmal in ihrer wildeste Fantasie solch einen Ausblick ausmalen können.“

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Dies ist der 4. Teil der Geraldines-Reihe und bisher bin ich begeistert. Ich hatte ehrlich gesagt ein bisschen Angst, weil ich in einer Gruppe gelesen habe, das Buch wäre total langweilig, aber das kann ich gar nicht bestätigen. Ich war sofort in der Geschichte drin und diese hat mich von Anfang an auch emotional mitgenommen. Gut, es gibt echt viele Personen in diesem Buch und viele davon gab es auch wirklich und manches Mal muss man bei den ganzen Verwandschaftsverhältnissen schon sehr aufpassen, aber Sabrina Qunaj bringt das absolut gekonnt im Text unter, so dass man dem Ganzen folgen kann.

4. Worauf achtest du beim Kauf von Büchern?
Da gibt es an sich nicht wirklich etwas. Ich kaufe meine Bücher fast ausschließlich digital, daher habe ich jetzt keine Vorlieben bezüglich Schrift oder Papier oder wie das Buch gebunden ist. Ich habe meine Lieblingsautoren, wo ich an sich ganz gut auf dem Laufendem bin, wann etwas Neues erscheint. Cover und Klappentext sollte mich auf jeden Fall ansprechen, aber bei Autoren, die mich bereits überzeugt haben, ist das nicht mehr ganz so wichtig, weil ich dem Thema oder der Zeit auch mit weniger Interesse eine Chance gebe. Auf Facebook gibt es noch eine Gruppe für historische Romane, von der ich mich gerne inspirieren lasse.

Ich bin gespannt auf die Bücher, die ihr lest und werde im Laufe des Tages und der Woche sicher auch ein bisschen zum Stöbern kommen.