Dienstag, 25. April 2017

Gemeinsam Lesen

Gemeinsam lesen ist eine Aktion von schlunzenbücher, die jeden Dienstag stattfindet. Es sollen immer 4 Fragen beantwortet, wobei die letzte Frage jede Woche anders ist. Auch in dieser Woche möchte ich euch natürlich an meiner aktuellen Lektüre teilhaben lassen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Die Leserunde zu "Die fremde Königin" von Rebecca Gablé neigt sich langsam den Ende zu. Der letzte Leseabschnitt ist gelesen und somit bin ich jetzt bei 100%.
Außerdem lese ich "Die Rettung der Welt" von Dieter Nuhr. Hier bin ich bei 22%.

2. Wie  lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Die fremde Königin: "Mira nickte. "Aber vorher holen wir uns Berengar, Hauptmann."" Ist in diesem speziellen Fall der letzte Satz.

Die Rettung der Welt: "In Zeiten wie den unseren escheint es unvorstellbar, dass man damals die Haare nicht im Gesicht, sondern an den Geschlechtsteilen trug."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Die fremde Königin: Hierzu möchte ich eigentlich nur noch sagen: Lest es, wenn ihr historische Romane mögt. Es ist einfach nur klasse. Definitiv ein Lesehighlight 2017!

Die Rettung der Welt: Die Autobiografie von Dieter Nuhr...Nicht! Ich mag Dieter Nuhrs Humor sehr gerne und so werde ich von dem Buch auf jeden Fall gut unterhalten. Obwohl ich mich schon frage, wie sowas in den Kopf kommt. Dieter Nuhr, der von Außerirdischen beauftragte heimliche Weltenherrscher, erzählt seine Lebensgeschichte voller Updates. Sehr sarkastisch und bisweilen auch ganz schön makaber und wie nicht anders von Dieter Nuhr zu erwarten manchmal auch sehr nah an der Grenze des guten Geschmackes. Manche Sachen sind schon sehr böse.

4. Hast du ein buchiges Herzensprojekt oder ein Lieblingsbuch, für das du keine Gelegenheit verstreichen lässt, um es präsent zu machen, weil du denkst, dass jeder es kennen sollte? Erzähle uns davon.
Am ehesten würde auf die Beschreibung wahrscheinlich Der Löwe des Kaisers - Der Aufstieg/Der Fall von Cornelia Kempf passen. Die Autorin und das Buch sind eher unbekannt und ich finde das so schade, weil das Buch echt gut ist und die Autorin super nett ist. Den 2. Teil (Der Fall), der noch nicht erschienen ist, durfte ich neben weiteren Testlesern bereits vorab lesen und während des Lesens hat mir die Autorin alle meine Fragen beantwortet. Das war sozusagen meine ganz persönliche Leserunde. Aber auch bei ihren Leserunden auf lovelybooks ist sie  ausführlich auf die Eindrücke und Fragen der Leserunden-Teilnehmer eingegangen. Auch in Gruppen auf facebook erwähne ich das Buch gerne, wenn es denn zur Frage passend ist.

Ich werde in den nächsten Tagen natürlich auch wieder bei euch zum Stöbern vorbeikommen und bin sehr gespannt auf eure Bücher und Antworten.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    Deine beiden Bücher kenne ich nicht. Das erste Buch sagt mir so gar nicht zu, aber das ist ja Geschmackssache ;)

    Dieter Nuhr mag ich überhaupt nicht. Da scheiden sich aber bekanntlich auch die Geschmäcker, vor allem bei den Komödianten :)

    LG Ivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Ivi,

      Da hast du recht. Dieter Nuhr mag man oder man mag ihn nicht. Dazwischen gibt es glaube ich nicht viel.

      LG, Moni

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    da bin ich wohl eine der wenigen, die Dieter Nuhr mal mögen und mal nicht. Ich weiß auch nicht warum, aber manchmal finde ich ihn gar nicht lustig und ein anderes Mal könnte ich mich kaputt lachen.

    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Buch :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Moni,

    Danke für deinen Beitrag auf unserer Seite :)

    "Die fremde Königin" hast du ja jetzt eine Weile mit meiner Bloggerpartnerin gemeinsam gelesen, stimmt's? Ich persönlich kenne das Buch nicht, auch dein zweites Buch sagt mir nichts. Aber ich mag Dieter Nuhr auch sehr gerne und wünsche dir natürlich noch viel Spaß beim Lesen :)

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jup, das stimmt. Wir waren beide in der Leserunde auf der lesejury. Morgen setze ich mich dann mal an die Rezi zu dem Buch.

      LG, Moni

      Löschen
  4. Hey Moni :)

    Deine aktuellen Bücher kenne ich noch nicht ... sind aber auch nicht so mein Genre.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen :D

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag. :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen ;)

    Ich kenne es nicht, aber ich denke es auch nicht wirklich was für mich :)

    Dieter Nuhr ist so gar nicht meins. ;)

    Meinen Beitrag findet ihr
    HIER

    Ich wünsche noch einen schönen Dienstag :)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen =)

    "Die fremde Königin" hab ich wirklich auf vielen Blogs gesehen, aber ich denke das ist nicht so richtig was für mich. Bei Dieter Nuhr bin ich auch sehr skeptisch. Ich kann zwar über seine Beiträge lachen, aber er ist mir irgendwie unsympathisch.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Moni!

    Du bist ja immer noch bei der Rebecca Gablé. Ich nehme im Moment nicht gerne an Leserunden teil, weil sie mir zu viel Zeit kosten. Das wird sich sicherlich auch wieder ändern. Viel Spaß beim lesen.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Leserunden in der lesejury von Lübbe sind immer auf 4 Wochen ausgelegt, sonst wäre ich sicher schon schneller fertig gewesen. ;)

      LG, Moni

      Löschen
  8. Huhu :)
    Freut mich, dass dir das Buch Die fremde Königin so gut gefallen hat, klingt auf jeden Fall interessant und wird bestimmt den Weg auch zu mir finden.
    Autobiografien können mich einfach nicht begeistern und werden es wohl auch nie schaffen.
    Der Löwe des Kaisers - Der Aufstieg ist wirklich ein verdammt gutes Buch und ich freue mich schon seit ich den ersten Teil gelesen habe, auf den Zweiten. Ich hab das Buch letztes Jahr im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks gelesen, die auch wirklich viel Spaß gemacht hat.
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Moni,

    der neue Gablé reizt mich ja ungemein, nun bin ich aber auch auf die REzi gespannt.

    Lieblingsbücher sind immer sehr spezielle Ansichtssache, aber ein bißchen Reklame für ein unbekanntes Buch ist sicherlich eine tolle Sache!


    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und eine schöne Lesewoche,
    Barbara!

    AntwortenLöschen
  10. Huhu...
    Immer wenn ich deinen Blog besuche, juckt es, dass ich mir mal einen historischen Roman kaufe. "Die rote Königin" hört sich wirklich gut an.
    Ich persönlich habe kein Herzensbuch, sondern direkt eine Herzensautorin.

    Liebe Grüße
    *Ela*
    http://sarielabooks.blogspot.de/2017/04/gemeinsam-lesen-10.html

    AntwortenLöschen