Montag, 9. Januar 2017

Montagsfrage

Die Montagsfrage ist aus der Pause zurück. Jeden Montag veröffentlicht Buchfresserchen eine Frage auf ihrem Blog, die man dann innerhalb von 7 Tagen beantworten kann. Diese Woche lautet die Frage:

Hast du dir schon mal vorgenommen (und es geschafft) länger kein Buch zu kaufen?


Die kurze Antwot hierauf lautet: Nein.
Die etwas längere Antwort hierauf ist: Ich habe bisher keine Veranlassung dazu gesehen mir vorzunehmen länger kein Buch zu kaufen. In der Regel ist es so, dass ich erst dann ein neues Buch kaufe, wenn ich das vorherige Buch zu Ende gelesen habe. Ausnahmen sind besispielsweise Bücher von meiner Wunschliste, die ich im Angebot sehe oder Bücher, die ich auf jeden Fall zeitnah nach Erscheinen lesen möchte. Dies ergibt dann allerdings einen nur sehr kleinen SUB, der mir keinerlei Druck macht.

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten und gehe jetzt fleißig stöbern. :)

Kommentare:

  1. Hey Moni,

    wie hoch ist denn dein SUB? ;-)
    Ganz so hoch wie bei manch anderen ist meiner zum Glück auch nicht (derzeitig knapp 30 ... der Stand schwankt immer innerhalb des Jahres so um 20-40 Bücher). So habe ich zumindest noch einigermaßen den Überblick! :)
    Ich werde schon dann und wann schwach. In der Regel schaffe ich es nicht mehr als 3-4 Wochen mir keine Bücher zu kaufen. Allerdings lese ich auch pro Monat so 6-8 Bücher. Meistens sind das dann aber die Bücher, die ich unbedingt nach Erscheinen lesen möchte. Wahrscheinlich sollte ich mich da aber auch mehr zurückhalten. ;-)

    Lieben Gruß
    Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment sind 2 Bücher auf meinem SUB. Ein Buch von Ildefonso Falcones und Der Pirat von Mac P. Lorne. Letzteres gab es vor kurzem für 4,99 als ebook.
      Ich kauf halt meis dann ein neues Buch, wenn ich es brauche. Ich lese aber auch fast ausschließlich digital. Da kann ich auch selbst nachts noch neue Bücher kaufen und direkt lesen. ;)

      LG, Moni

      Löschen
  2. Huhu Moni,

    omg du bist Gott XD Ich hab längst die Kontrolle über meinen SuB verloren XD Dabei nicht mal weil ichs mir eben selber kaufe, sondern weil ich ne ziemlich große Familie habe die dann gerne Bücher schenken XD Und das können dann schonmal einige sein. Gerade an Weihnachten oder so ;)
    Allerdings lasse cih mich auch viel zu leicht verlocken *lacht*

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, da musste ich jetzt doch ein wenig lachen. Ich glaube, ein bisschen hat es auch mit dem Genre zu tun, dass ich lese. Ich liebe die richtig dicken Historienschmöker a la Rebecca Gablé. Ich mchte auch, dass das gut recherchiert ist, es soll nicht nur ein historisches Setting sein. Ich hab da glaube ich auch einfach nicht so die große Verführung. Im Genre Krimi, Thriller oder Fantasy kommen auch viel mehr Bücher raus. Bei Thrillern mag ich mehr solche Sachen wie Helix von Marc Elsberg und bei Fantasy lese ich gerne zwischendurch mal was. Da mag ich Trudi Canavan sehr gerne.

      LG, Moni

      Löschen